Wohnen in Hannover – Vahrenwald

Alemann’s Gärten – In dem sich ausgesprochen dynamisch entwickelnden Stadtteil Hannover-Vahrenwald, in der Alemannstraße, wird die Norddeutsche Wohnbau GmbH ab Herbst 2020 insgesamt 39 moderne Wohnungen für die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr errichten.

 

„Alemann’s Gärten“ in Hannover-Vahrenwald: Der Architekt

Architekt für dieses spannende Projekt ist das Büro STILxArchitektur aus Hannover.

Das junge Team um den Architekten Markus Pankse hat mit viel Engagement einen modernen Entwurf vorgelegt, der sich harmonisch in die umliegende Bebauung einfügt und moderne zeitgemäße Grundrisse ermöglicht. Das besondere Highlight des Projektes ist der innerstädtische üppig begrünte Innenhof als integrierte Erholungsfläche. Dieser Garten bietet den Bewohnern, Kindern wie auch Erwachsenen, einen gemeinsamen Treffpunkt im Grünen und schafft eine lebensfrohe Wohnatmosphäre.

Ruhiges Wohnen nahe dem Stadtzentrum

Hannover-Vahrenwald ist der bevölkerungsreichste Stadtteil nahe dem Stadtzentrum. Unweit des Reifenherstellers Continental Werke und der Vahrenwalder Straße hat sich ein belebter und beliebter Stadtteil mit hervorragender Infrastruktur entwickelt. Die Alemannstraße ist eine ruhige und zentrumsnahe Wohnstraße. Die Haltestelle Vahrenwalder Platz befindet sich in nächster Nähe. Von dort sind es per Stadtbahn nur wenige Minuten bis zur Innenstadt und zum Hauptbahnhof.

Wohnungsgenossenschaft Heimkehr e. G.

Die Heimkehr ist eine der ältesten und größten Wohnungsgenossenschaften in Hannover. Seit 1900 verfolgt die Heimkehr mit ihrer Arbeit klare Ziele:

„Wir schaffen sehr attraktiven Wohnraum, den wir immer wieder den aktuellen Anforderungen anpassen – und setzen auch mit unseren Neubauten und Modernisierungen immer wieder Maßstäbe.“

So die beiden Heimkehr-Vorstände Martin Schneider und Sven Scriba.

Als sozial engagiertes und gesellschaftlich verantwortungsbewusstes Unternehmen bietet die Heimkehr ihren Mitgliedern sogar noch mehr: Als Teil der Gemeinschaft profitieren Sie von fairen Mieten, die sich an den Kosten orientieren, von attraktiven Sparprodukten, von aktiver Wohnberatung für Familien und Senioren und vielen anderen Zusatzleistungen. Die Heimkehr hat in Hannover-Vahrenwald bereits ein umfangreiches Portfolio, welches durch das neue Projekt in der Alemannstraße 21-23 sinnvoll ergänzt wird.

Die Fertigstellung des Projektes „Alemann’s Gärten“

ist für das Frühjahr 2022 vorgesehen.

Die Norddeutsche Wohnbau ist als Projektentwickler und Partner der Wohnungsgenossenschaft Heimkehr für die Planung und schlüsselfertige Errichtung des Projektes verantwortlich.