Vitalquartier an der Seelhorst

Wir wohn­en Leben

Unmittelbar angrenzend an den attraktiven Stadtteil Bemerode, fußläufig zum Seelhorster Stadtwald, entstehen ab 2019 rund 360 moderne und barrierearme Wohnungen sowie ca. 25 Townhäuser. Das Projekt VITALQUARTIER AN DER SEELHORST vereint gemeinschaftliches Leben und ein vielfältiges Dienstleistungsangebot für alle Generationen und Lebensabschnitte. Die unterschiedlichen Wohnformen bieten eine moderne Ausstattung und eine attraktive Architektur. Von der einzelnen Wohnung bis zum Reihen-/Ensemblehaus ist für Familien, Senioren, junge Paare und Menschen mit und ohne Handicap die richtige Wohnform dabei.

Sechs Architekturbüros wurden im Rahmen eines Architektenwettbewerbes ausgewählt, um innovative und moderne Gebäude zu entwickeln. Investieren Sie in eine zukunftsfähige und wertstabile Niedrighaus-Wohnanlage mit geringen Heizkosten.

Die Lage, die Lage und nochmals die Lage

Die Lage ist perfekt. Umgeben vom Landschaftspark der Seelhorst bietet das VITALQUARTIER Natur direkt vor der Haustür. Also einfach nur die Seele baumeln lassen.
Der Stadtteil Bemerode ist für seine überdurchschnittliche gute Verkehrsanbindung bekannt. Stadtbahnanschluss und Buslinien sind in direkter Nähe. Das Stadtzentrum der Landeshauptstadt Hannover ist in nur wenigen Minuten erreichbar. So vereint das VITALQUARTIER städtisches Wohnen mit naturnahem Leben und einer guten Infrastruktur. Lebensqualität entsteht durch Nähe.

Den Alltag erleichtern

Ein vielfältiges und umfangreiches Dienstleistungsangebot der DIAKOVERE macht das Projekt VITALQUARTIER AN DER SEELHORST in dieser Art und Größe einzigartig in Deutschland.

Freuen Sie sich auf: Quartiersmanagement, Quartierscafé, Pflegedienstleistungen/ -beratung, Urlaubsservice, kleine Hausmeisterdienste & Paketannahme.

Dieser Katalog zeigt nur auszugsweise einen Teil der Dienstleistungen auf, die dieses vielbeachtete Wohnquartier einmalig macht. Senioren und Menschen, die vorübergehend ambulante Hilfe benötigen, haben die Möglichkeit, Pflegeleistungen der DIAKOVERE zu nutzen. Auch Berufstätige können sich über die vielseitigen Dienstleistungsangebote und die damit verbundenen Erleichterungen im täglichen Leben freuen.

Broschüre der Dienstleistungen der DIAKOVERE zum Download…

Die optimale Wohnform

Mit den unterschiedlichsten Wohnformen bietet das neue VITALQUARTIER für Familien, Senioren und für Menschen mit und ohne Handicap die optimale Wohnsituation und Umgebung an. Hier können Familien über mehrere Ge­nerationen ihr Leben aktiv gestalten.

Was ist Inklusion? Inklusion heißt übersetzt Zugehörigkeit. Wenn Menschen – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein können, in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohn­viertel, in der Freizeit, dann ist das gelungene Inklusion. In einer inklusiven Gesellschaft ist es normal, verschieden zu sein.

Und davon profitieren alle: Zum Beispiel durch den Abbau von Hürden, damit die Umwelt für alle zugänglich wird, aber auch durch weniger Barrieren in den Köpfen, mehr Offenheit, Toleranz und ein besseres Miteinander.

Beste Infrastruktur für Groß und Klein

Ein weiteres besonderes Merkmal ist das „Kleine Zentrum“ mit Supermarkt (Lidl), Bäckerei und Café und weiteren Dienstleistungen.

Durch eine neue Kindertagesstätte der DIAKOVERE, die Mira-Lobe Grundschule und einer Oberschule wird in direkter Nähe ein umfassendes Bildungs- und Betreuungsangebot gewährleistet. Darüber hinaus bietet die Kämmer International Bilingual School in direkter Nähe eine weitere Alternative für junge Menschen. Kurze Wege im VITALQUARTIER schaffen ein familienfreundliches Lebensgefühl.

Ein neuer großer Quartiersspielplatz auf ca. 1.000 m², die bekannte Weidenkirche und der weitläufige Park des Annastiftes, zwei Sportvereine, Tennisplätze und viele weitere Freizeit- und Sportangebote zeichnen das VITALQUARTIER aus.

Wie geht es weiter

Der Bebauungsplan für das Baugebiet VITALQUARTIER AN DER SEELHORST ist seit Mai 2016 rechtskräftig. Aus den 20 Architektenentwürfen wurden sechs Siegerentwürfe ausgewählt, die ab 2019 auf dem Grundstück realisiert werden.

Die Erschließungsarbeiten auf dem Grundstück haben bereits begonnen. Erste Bauarbeiten für den Hochbau starten voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2019. Ende 2020 können bereits die ersten Wohnungen und Häuser bezogen werden.

Insgesamt werden 25 Townhäuser und 360 barrierearme Wohnungen errichten. Davon werden 47 Wohnungen als Eigentumswohnungen vermarktet. Alle weiteren Wohnungen sind als Mietwohnungen vorgesehen.

Hier geht’s zur Website: Vitalquartier an der Seelhorst

Ein Gemeinschaftsprojekt von:

Hanseatische Immobilien Treuhand GmbH + Co.

Norddeutsche Wohnbau GmbH